Freunde und Partner

Die Mitglieder der Swiss Surgical Teams (SST) sind der langfristigen medizinischen Entwicklungshilfe verpflichtet. Die SST bestehen aus erfahrenen Fachärzten und Spezialisten. Sie leisten jedes Jahr unentgeltliche Einsätze in verschiedenen Kliniken und Spitälern in Entwicklungsländern. Dort beurteilen sie Patienten, operieren und vermitteln ihr Know-how in Vorlesungen, an Kursen und Kongressen. Die Teams bringen auch medizinische Geräte und Hilfsmittel aus der Schweiz mit. Zudem absolvieren Stipendiaten regelmässig Weiter- und Fortbildungen in Schweizer Spitälern.

Neben unserem Engagement in der Mongolei, wo wir seit 1999 tätig sind, wurde 2011 ein ähnliches Projekt in Nigeria gestartet. 2015 findet die erste Mission in unserem neuen Projektland Tajikistan statt.

Das SST arbeiten mit dem Eidgenössischen Departement des Innern EDI und der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA zusammen. Zudem bestehen Kooperationen mit verschiedenen Schweizer Universitäten und der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie. In unseren Projekten arbeiten wir eng mit der Weltgesundheitsorganisation WHO sowie den Gesundheitsministerien und Medizinischen Fakultäten der jeweiligen Länder zusammen.

Die Einsätze der SST werden massgeblich durch die Jürg Ammann-Stiftung finanziert. Wichtige Unterstützung erhalten wir zudem von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA sowie durch die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende. Hauptsächlich wird die Arbeit jedoch durch Privat- und Firmenspenden finanziert. Spenden an die Jürg Ammann-Stiftung sind steuerlich absetzbar.

Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit, sich als Friends der Swiss Surgical Teams zu engagieren.

Sie erklären sich bereit, unsere Arbeit mit einer jährlichen Spende von mindestens CHF 500 über drei Jahre zu unterstützen. Diese Vereinbarung kann nach deren Ablauf im gegenseitigen Einvernehmen um weitere drei Jahre erneuert werden.

Friends of Swiss Surgical Teams werden namentlich in der entsprechenden Rubrik auf unserer Homepage aufgeführt.

Unterstützungs-Vereinbarung für Privatpersonen [PDF 150kb]

Für Firmen besteht die Möglichkeit, sich als Partner der Swiss Surgical Teams zu engagieren.
Sie erklären sich bereit, unsere Arbeit mit einer jährlichen Spende von mindestens CHF 3000 über drei Jahre zu unterstützen. Diese Vereinbarung kann nach deren Ablauf im gegenseitigen Einvernehmen um weitere drei Jahre erneuert werden.

Unterstützungs-Vereinbarung für Firmen [PDF 150kb]

Dr. med. Jürg Bärtschi
Gutsch 23, 6319 Allenwinden
Telefon: +41 79 333 75 75
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!